News & Neuheiten

Die aktuelle Frühjahr/Sommerkollektion von dirndl+bua ist ab sofort im Handel erhältlich. Vom traditionellen Schuhwerk zur Tracht über bunte Farbenpracht bis hin zu schlichten, natürlichen Nude-Nuancen bietet diese Kollektion etliche Kombinationsmöglichkeiten. Hier findet man nicht nur den passenden Schuh für festliche Anlässe, sondern auch Schuhe zu Kostüm oder Jeans. Die passenden Taschen runden den Look ab. 

Frühjahr & Sommerkollektion 2017

     

Herbst & Winterkollektion 2016-17

Frühjahr & Sommer 2016

dirndl+bua im Interview

Lieblinge der Saison.

Welche Trends setzt dirndl+bua für diese Herbst/Wintersaison?

Die neuen Stiefel für diese Saison sind etwas kürzer geraten, als man es von uns gewohnt ist. Traditionell verbindet man dirndl+bua mit klassisch, sportlichen Schaftstiefeln. Diese Linie wurde natürlich auch beibehalten, jedoch gingen wir heuer einen Schritt weiter und verpassten der neuen Kollektion zusätzlich einen „kürzeren Look“. Grobe, derbe Sohlen, neue antike Leder, Felloptiken, Schnürungen und geprägte Leder runden heuer den einzigartigen dirndl+bua Stil ab. Tradition, Innovation, Funktionalität und Design sind auf jeden Fall wieder so abgestimmt, dass Sie auch im Winter gut aussehen können, ohne kalte Füße zu bekommen.  

Warum spezialisierte sich dirndl+bua unter anderem auf Lammfellstiefel?

Selbstverständlich sind es in erster Linie die grandiosen Eigenschaften, die ein Lammfell zu bieten hat. Es reguliert den Feuchtigkeitshaushalt, wärmt die Füße ohne dass diese schwitzen. Es ist atmungsaktiv  und wirkt somit wie eine natürliche Klimaanlage. Mehr kann man seinen Füßen im Winter nicht schmeicheln. Allerdings sind es nicht nur die Eigenschaften. Es ist auch die Vielfalt der Möglichkeiten, des Einsatzbereiches, der Varianten, die dieses Material für einen Schuhproduzenten so interessant macht.   

Woher kamen Ideen und Inspirationen für neue Kollektion?

Es sind oft die Momente wo das eine das andere ergibt. Es sind kreative Augenblicke, Eindrücke aus der Natur und Umgebung, es sind Gespräche, der Kunde, das Teams, ein Erfahrungsbericht… Das gesamte Zusammenspiel der einzelnen Komponenten vereint sich dann zu einem schönen Moment – das ist dann die Geburtsstunde einer Idee, eines neuen Schuhes.

Liebling der Saison?

Wir lieben Sie alle. Nur jene Stiefel und Schuhe verlassen das Haus, von denen wir sowohl optisch als auch qualitativ überzeugt sind. Ein kleiner Favorit kristallisierte sich allerdings gleich zu Beginn der Saison heraus…

Formula Unas in Tracht für Spielberg

Die Grid Girls für den Österreich Grand Prix stehen fest und hier sind die Eindrücke vom ersten Fotoshooting. Die Formula Unas in den vom Steirischen Heimatwerk handgefertigten Dirndln und in dirndl+bua Trachtenschuhen.

 

(c)Philip Platzer/Red Bull Contentpool
(c)Philip Platzer/Red Bull Contentpool
(c)Philip Platzer/Red Bull Contentpool
(c)Philip Platzer/Red Bull Contentpool

 

 

Frühlingsgefühle

Die frische Frühjahrs/Sommerkollektion von dirndl+bua ist ab sofort im Handel erhältlich. Eine abwechslungsreiche, blumige und romantische Trachtenschuh -Kollektion erwartet alle Dirndln. Natürlich hat sich das dirndl+bua Team für die Buam neue Lederschuhe zur Lederhose, für den Trachtenanzug oder einfach zur Jeans einfallen lassen.

Trachtenschuhe, Trachten Pumps, Haferlschuhe, Trachtenballerinas, Trachtentaschen aus der aktuellen Kollektion >>

Traditionelle Trachtenschuhe für Damen

Haferlschuhe und Herrenschuhe

20 Jahre dirndl+bua

dirndl+bua feiert 20jähriges Jubiläum

Innerhalb der letzten 20 Jahre hat sich dirndl+bua vom regionalen Geheimtipp zur international anerkannten Marke entwickelt. Angefangen hat alles mit zwei Schuhdesignern und einem Angestellten, heute hat der Betrieb 17 Mitarbeiter. Jährlich mach das Unternehmen mit Sitz in St. Georgen im Attergau mehr als 10 Millionen Euro Umsatz, etwa 80 Prozent der Produkte werden in das Ausland verschickt, unter anderem nach Japan, die USA, Südafrika, Dubai und ganz Europa. Um die steigende internationale Nachfrage auch in Zukunft abdecken zu können, übernahm das Unternehmen 2011 eine Schuhmanufaktur in Szombathely, in Ungarn. Beim etablierten Wirtschaftswettbewerb „Austria´s Leading Companies“, schaffte es die shucube GmbH letztes Jahr unter die 50 besten Unternehmen österreichs und im Bundesland Oberösterreich sogar unter die Top Ten in der Kategorie „Goldener Mittelbau“ (Unternehmen in der Kategorie 10 – 50 Mio €). Trotz des Erfolgs bleibt das Team von dirndl+bua seiner Linie treu und setzt auf Qualität, Tradition und Innovation. Anlässlich des 20 jährigen Jubiläums erinnert sich das Erfolgsunternehmen an seine Anfangszeit zurück und bringt eine verbesserte Neuauflage des ersten dirndl+bua Hirschlederstiefels, den einst schon Falco getragen hat, heraus... Lesen Sie mehr darüber >>>

 

dirndl+bua Handtaschenkollektion Herbst & Winter 2014

Ein Must Have für Herbst & Winter

Auch für diesen Herbst& Winter gibt es zu den dirndl+bua Leder- und Lammfellstiefel eine passende Handtasche. Entdecke Deine neue Wegbegleiterin für kalte Tage... hier.

Lederherkunft und Produktion

LEDERHERKUNFT

Die Lederhäute für unsere Schuhe stammen aus den typischen Ursprungsländern. Diese Rohware wird in italienischen Gerbereien verarbeitet. Meist sind dies Familienbetriebe aus Italien, wo es eine lange Tradition der Gerberei gibt. Wer an der Herstellung der dirndl+bua Schuhemitwirken will, muss strenge Bedingungen erfüllen und unsere Leder entsprechend der gesetzlichen Vorgaben gerben. So können wir sicherstellen, dass dirndl+bua Schuhe Ihren Erwartungen entsprechen.

HANDGEFERTIGT in Europa

dirndl+bua Schuhe werden im firmeneigenen Fertigungsbetrieb in Ungarn oder exklusiv für dirndl+bua in kleinen italienischen Schuhmanufakturen gefertigt. Per Hand entsteht hier nach vielen einzelnen Produktions-abschnitten das traditionelle Schuhwerk. Unser klares Bekenntnis zur Produktion innerhalb der Europäischen Union.